Donnerstag, 19. Januar 2017

Straßenkampf


Gleich zuerst ein wichtiger Hinweis: Das Bild markiert kein politisches Statement. Was mich interessiert ist Farbe, Form und Bildthema. Eine Wertung wird man bei mir im Bild nie finden. 

Vor drei Jahren begann ich mit der Weekly Wonder Reihe. Damals suchte ich eine Möglichkeit zunächst urbane Details die mir im Alltag auffallen, Dinge die ich sehe und die manche fotografieren würden in überschaubarem Format als Malerei festzuhalten. Oft sind es Orte. Bisher sogar fast ausschließlich. Doch gibt es auch Figuren- und Gesichtstypen. Meine Skizzenbücher sind voll damit. Als ich die Bilder vom 12/12/2015 sah, dachte ich sofort daran eine Malerei oder besser ein Konvolut von Malereien zu diesem Thema zu machen. Zwei Kohlezeichnungen entstanden unmittelbar danach. Etwas mehr als ein Jahr später entstand das vorliegende Bild. Es ist von hinten bis vorne komponiert. Keine der Figuren, Lichter oder Fahrzeuge befanden sich zur von mir gewählten Nachtzeit dort. Und noch eine zweiter Bildstoff ist im Hinterkopf. Ich werde zu gegebener Zeit davon berichten und sobald das Bild gemalt ist.


 30 x 30 cm (11.8 x 11.8 in), 2017
Öl/LW/MDF-Platte - oil on panel - oleo sobre tabla

verkauft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen